Hobby-Handwerkermarkt in der Zimmerei Stefan Helldörfer
Von Schals bis Krippenfiguren

Der Winter kann kommen. Auch schöne warme Mützen für die ganze Familie wurden angeboten. Die Hobby-Aussteller kamen teils bis von Regensburg und weit darüber hinaus.
Freizeit
Ebermannsdorf
25.11.2016
56
0

Über ein volles Haus freute sich anlässlich des Hobby-Handwerkermarktes die Zimmerei Stefan Helldörfer beim ehemaligen "Hallerbauer," am Rande Pittersbergs. Wärmende Sonnenstrahlen lockten das Publikum nach dem Dauerregen der vorherigen Tage aus den eigenen vier Wänden.

Pittersberg. An die 40 Aussteller waren gekommen, um ihre originellen Ideen auch mit Blick auf Weihnachten anzubieten. Alle Hobby-Handwerker hatten bei der Herstellung ihrer Artikel sichtlich auch viel Liebe und Akribie eingebracht, mit Engagement standen sie hinter "ihrer Sache" - angefangen von vielen Strickwaren, wie zum Beispiel Schals, Mützen oder Handtaschen, über Keramik, Aquarell-Bilder oder auch Filzarbeiten bis hin zu schönen Krippenfiguren und tollem Weihnachtsschmuck.

Günstiger Preis


Für jeden Liebhaber war garantiert etwas dabei. Und so waren sowohl die Besucher als auch die Aussteller voll des Lobes für den Markt. Sogar hübsche Klöppelarbeiten konnte man zu günstigem Preis erwerben.Und zu einem Handwerkermarkt gehört natürlich auch ein Raum mit gemütlicher Ecke für eine gemeinsame Brotzeit der Familie mit zum Beispiel leckeren Bratwürsten vom Grill oder Kaffee und Kuchen. Mit Country-Musik von Christina und Hias aus Bernhardswald hatte die Familie Helldörfer außerdem musikalisch den richtigen Riecher.

Neuauflage 2017


Der Erlös des ganzen Tages gehe an Flika mit gemeinnützigem Zweck im Krankenhaus Amberg, so der Zimmererchef. Wegen des großen Erfolgs, so die Familie Helldörfer am Ende allen dankend, wird sich der Handwerkermarkt 2017 auf der Pittersberger Höhe wiederholen.
1
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.