Hobby-Pusterer ziehen Bilanz
Miteinander zählt

Die alte ist auch die neue Führung bei den Hobby-Pusterern Ebermannsdorf (von links): 1. Vorsitzender Wolfgang Vieracker, Schriftführer Hermann Schrott, Beisitzerin Anita Vieracker, 2. Vorsitzender Willi Kastner und Kassenprüfer Peter Endress. Bild: gm
Freizeit
Ebermannsdorf
11.05.2016
41
0

Die Neuwahl ihres Vorstands haben die Hobby-Pusterer zügig über die Bühne gebracht. Sie bestätigten für weitere zwei Jahre ihren Vorsitzenden Wolfgang Vieracker. Sein Stellvertreter heißt Willi Kastner. Schriftführer bleibt Hermann Schrott, die Kasse führt weiter Ursula Bläßius. Dazu gesellen sich als Beisitzerin Anita Vieracker, als Kassenprüfer Peter Endress und Hans Bauer.

Zur Generalversammlung trafen sich die Ebermannsdorfer Hobby-Pusterer im Vereinsheim im Untergeschoss des Rathauses. 35 Mitglieder hat die musikalische Gemeinschaft derzeit. Vorsitzender Vieracker berichtete von reduzierten Aktivitäten im abgelaufenen Jahr. Spaß und Freude hatten dennoch ihren Platz und dienten nach seinen Worten insbesondere dem Zusammenhalt. Den pflegen die Mitglieder beispielsweise, wenn sie sich jeden Mittwoch im Vereinslokal treffen.

Schriftführer Hermann Schrott und Kassenchefin Ursula Bläßius trugen ebenfalls ihre Berichte vor. In der Kasse sei stets so viel, dass es wirtschaftlich gerade so ausgehe. 2. Bürgermeister Michael Götz bezeichnete die Hobby-Pusterer als Bereicherung der Vereinskultur in Ebermannsdorf.
Weitere Beiträge zu den Themen: Vereine (1572)Hobby-Pusterer Ebermannsdorf (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.