Winterwanderung des Singkreises Pittersberg
Resi Groß die Kreuzworträtsel-Königin

Die lustige Garde des Pittersberger Singkreises mit Resi Groß (Mitte), die stolz die Krone trug, die sie als Kreuzworträtsel-Königin des Wandertages gewonnen hatte. Otto Stangl an der Zither sorgte für die passenden Klänge im Hintergrund. Bild: gm
Freizeit
Ebermannsdorf
15.02.2016
37
0

Pittersberg. Die Winterwanderung des Singkreises nach Haselbach als solche fiel zwar buchstäblich ins Wasser, dafür war der Abschluss beim dortigen Kirchenwirt umso schöner. Im Herrgottswinkel des Wirtshauses ging es hoch her, und aus Leidenschaft wurde gesungen sowie musiziert.

Zu Fuß sehe man von der Gegend und ihren Veränderungen viel mehr, sagte Vorsitzender Michael Götz beim Willkommensgruß an die Haselbacher sowie die Sänger vom Pittersberg in der gemütlichen Wirtsstube. So habe sich zum Beispiel das Gesicht des Weilers Arling durch den Wohnhaus-Neubau der Familie Westiner samt der Einbringung von Farbe in den kleinen Ort sehr verändert.

Stets heitere Humoristen


Der Singkreis grüßte die Wirtin mit dem "Griaß di Gott, Frau Wirtin, wir kehren bei dir ein" oder auch dem Pittersberger Lied. Und die stets heiteren Humoristen erzählten Witze am laufenden Band. Auf dem Programm stand auch die Ermittlung des Kreuzworträtsel-Königs. Resi Groß hatte dazu am schnellsten die Lösung "Wintergarten" gefunden.

Michael Götz trug das schöne, alte und wertschätzende Gedicht "Wenn du noch eine Mutter hast" vor. Auch die bekannte Geschichte über die drei Siebe des griechischen Philosophen Sokrates (gestorben 399 v. Chr.), nämlich die Siebe der Wahrheit, der Güte sowie der Nützlichkeit, wenn man über Mitmenschen spricht, hatte Wahres in sich. Götz erinnerte abschließend an ein Zitat: "Rede, was gut ist!"

Schließlich waren sich die Haselbacher und die Sänger vom Berg am Ende schnell einig: "Mir kumma wieda zamm!" Der Singkreis mit Leiterin Marianne Boßle an der Spitze verabschiedete sich mit der Walzermelodie des "Alten Jägers vom Silbertannenwald" sowie dem "Schod is, dass scho zum Hoamgeh is, ja weil mir all mitnand, a so a Freid g'habt ham".
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.