Für Kinder auf sämtliche Einnahmen verzichtet

Für Kinder auf sämtliche Einnahmen verzichtet (wec) Monika Weigert bewies mit ihrer Aktion "Kinder helfen Kindern", dass ihr das Wohlergehen von Waisen in Indien sehr am Herzen liegt. Die selbstständige Friseurmeisterin rief daher in ihrem Salon eine Aktionswoche ins Leben, in der sie sämtliche Einnahmen aus Haarschnitten für Kinder und Jugendliche in einen großen Spendentopf legte. Insgesamt 29 Mädchen und Buben ließen sich in dem Zeitraum die Haare verschönern und halfen so mit, die Not der Kinder auf
Lokales
Ebermannsdorf
23.03.2015
0
0
Monika Weigert bewies mit ihrer Aktion "Kinder helfen Kindern", dass ihr das Wohlergehen von Waisen in Indien sehr am Herzen liegt. Die selbstständige Friseurmeisterin rief daher in ihrem Salon eine Aktionswoche ins Leben, in der sie sämtliche Einnahmen aus Haarschnitten für Kinder und Jugendliche in einen großen Spendentopf legte. Insgesamt 29 Mädchen und Buben ließen sich in dem Zeitraum die Haare verschönern und halfen so mit, die Not der Kinder auf der anderen Seite der Welt ein kleines bisschen zu lindern. Monika Weigert freute sich, am Ende der Woche insgesamt 300 Euro an den Vorsitzenden des Vereins "Hoffnung für Menschen", Thomas Ebnet, übergeben zu können . Ebnet dankte ihr und ihrem Team ebenso für ihren Einsatz, wie Mitinitiator Richard Bäumler. Auf dem Bild von links Thomas Ebnet (Vorsitzender von "Hoffnung für Menschen"), Monika Weigert und ihr Team (Kathy und Johanna), dahinter Richard Bäumler. Bild: wec
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.