Gemeinderat nur für Jugend?

Lokales
Ebermannsdorf
05.10.2015
0
0
Speziell junge Leute zwischen zwölf und 24 Jahren sind morgen um 18 Uhr zu einer Info-Veranstaltung der Gemeinde im DomCom eingeladen. Es geht darum, ob ein Jugendgemeinderat gegründet wird, der sich besonders um die Belange der jungen Bürger kümmert. Das könnte sein: Optimierung und Neubau von Freizeiteinrichtungen oder die Organisation von Festen und Veranstaltungen. Es steht ein jährliches Budget zur Verfügung, mit dem Ideen mit der Unterstützung des Gemeinderats auch finanziell umgesetzt werden können.

Jugendbeauftragter Erich Meidinger stellt das Projekt zusammen mit Vertretern vom Jugendmarktrat Königstein und des Jugendparlaments Sulzbach-Rosenberg vor. Claudia Mai vom Kreisjugendring moderiert. Der Abend ist unverbindlich und soll ein Anreiz für junge Menschen sein, eigene Ideen in ihrer Gemeinde realisieren zu können.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.