Kindergartenkinder feiern mit dem Bürgermeister
Ein Fest für den Apfel

Lokales
Ebermannsdorf
02.10.2014
0
0
(wec) "Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da" und bringt leckere, frische Äpfel: Das wussten die Kinder haargenau. Denn immer zu dieser Jahreszeit kommt ihr Bürgermeister mit einem großen Korb rotbackiger, saftiger Äpfel in den Kindergarten Sonnenschein.

Mit Liedern und Fingerspielen, aber auch gymnastischen Einlagen, an denen sich Gemeindechef Josef Gilch beteiligte, drückten die Kleinen ihre Freude über ihr Apfelfest aus. Mit der stellvertretenden Leiterin Isabella Groh versammelten sich dazu alle Gruppen mit ihren Erzieherinnen in der Turnhalle. Bürgermeister Gilch erhielt einen aus buntem Herbstlaub gebundenen Blätterstrauß von den Kindern und freute sich über die fröhlichen Lieder. Ganz spontan erzählte er eine Geschichte über den Apfel, der im Herbst nicht vom Baum fallen und auch nicht gepflückt werden wollte.

Gespannt lauschten die Kinder der Erzählung, die mit dem Happy End aufwartete, dass der Apfel nach dem Winter im Frühling schließlich doch auf die Erde plumpste, dabei aufplatzte und seine Kerne für weitere Apfelbäume sorgten. Die Ergebnisse dieses Wunders durften sie anschließend aus der Hand ihres Gemeindechefs in Empfang nehmen und voller Freude verspeisen. Isabella Groh lud auch gleich zum Apfelkuchenessen ein, was Gilch gerne annahm.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.