Romantische Weihnacht unter der Burg

Romantische Weihnacht unter der Burg (wec) Die romantische Weihnacht unter der Burg öffnet ihre Pforten: Am Samstag, 5. Dezember, um 17 Uhr begrüßen Bürgermeister Josef Gilch und die Vereinsvorsitzenden vom Organisationsteam die Gäste. Danach sorgen musikalische Darbietungen zu jeder vollen Stunde für vorweihnachtliche Stimmung auf dem urigen Gelände. Die Grundschüler machen den Anfang, gefolgt von den Jagdhornbläsern Amberg und um 19 Uhr von der Jugendblaskapelle St. Konrad. Um 18.45 Uhr beschenkt der
Lokales
Ebermannsdorf
04.12.2015
1
0
Die romantische Weihnacht unter der Burg öffnet ihre Pforten: Am Samstag, 5. Dezember, um 17 Uhr begrüßen Bürgermeister Josef Gilch und die Vereinsvorsitzenden vom Organisationsteam die Gäste. Danach sorgen musikalische Darbietungen zu jeder vollen Stunde für vorweihnachtliche Stimmung auf dem urigen Gelände. Die Grundschüler machen den Anfang, gefolgt von den Jagdhornbläsern Amberg und um 19 Uhr von der Jugendblaskapelle St. Konrad. Um 18.45 Uhr beschenkt der Nikolaus die Kinder. Die angekündigte adventliche Lesung in der Johanneskirche entfällt. Der Sonntag, 6. Dezember, beginnt um 14 Uhr mit den Kindergartenkindern. Im Anschluss daran kommt erneut der Nikolaus. Um 15.30 Uhr spielen die Ebermannsdorfer Crackers and Friends Weihnachtlieder, um 17 Uhr gibt es in der Johanneskirche einen Impuls zum Thema Engel. Eine besondere Attraktion am Nachmittag ist eine Alpakafamilie, die gestreichelt werden darf. Verkauft werden Kunsthandwerk, Gebasteltes und Handarbeiten, außerdem gibt es Kartoffelsuppe und Bratwürste, Hofmarkfladen, Crêpes, Schmalzbrot sowie heiße und kalte Getränken mit und ohne Schuss. Archivbild: wec
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.