Stimmung kaum zu bremsen

Lokales
Ebermannsdorf
14.10.2014
0
0
Mit zünftiger Musik, frischem Bier und bayerischer Brotzeit feierten Senioren im Pfarrzentrum ihr eigenes Oktoberfest. Bürgermeister Josef Gilch zapfte mit Schwung an und prostete seinen "Gemeinde-Oldies" fröhlich zu. Er genoss die gute Stimmung im Pfarrsaal sichtlich.

Ein Trio mit Seniorenbeauftragtem Hans Bauer, Barbara Vieracker und Ferdinand Preischl sorgte mit aktuellen Schnaderhüpfeln für oft schallendes Gelächter. Auch Einlagen, wie das Bierkrug-Stemmen der sechs stärksten Frauen aus der Runde, und unterhaltsame Vorträge ließen keine Langeweile aufkommen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.