Um 8.40 Uhr schon mehr als 2,5 Promille

Lokales
Ebermannsdorf
07.11.2014
0
0
Da müssen selbst altgediente Polizeibeamte zweimal hinschauen: Mehr als 2,5 Promille zeigte der Alkotest einer 51-Jährigen an - bereits gegen 8.40 Uhr am Mittwochmorgen. Die Frau geriet im Gewerbegebiet Schafhof in eine routinemäßige Verkehrskontrolle von Beamten des Einsatzzuges. Diese stoppten den Pkw der Marke Skoda, mit dem die 51-Jährige unterwegs war. "Der Streifenbesatzung fiel sofort starker Alkoholgeruch auf", vermeldet der Pressebericht der Polizeiinspektion Amberg. Danach kam die Frau nicht um einen Alkotest herum. Das Ergebnis von über 2,5 Promille lieferte dann auch eine einleuchtende Begründung für den Geruch im Wagen. Die Fahrt war damit für die 51-Jährige natürlich zu Ende. Sie musste zur Blutentnahme ins Amberger Klinikum mitkommen. Ihren Führerschein stellten die Beamten sicher. Auch um den Skoda kümmerten sie sich: Er wurde "ordnungsgemäß am Straßenrand abgestellt".
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.