Vatertag in Ebermannsdorf - Heute ist Kohle-Ernte
Malerisch um den dampfenden Meiler

Lokales
Ebermannsdorf
16.05.2015
3
0
Herrlichster Sonnenschein lockte am Vatertag viele Gäste zum malerischen Kohlenmeilerplatz, wo die Köhler und die Mitglieder des Historischen Vereins zur Einkehr unter den blühenden Obstbäumen und in ein großes Zelt einluden.

Meilerbraten lockt Gäste

Nach dem Frühschoppen gesellten sich zu den Männern viele Mittagsgäste, die sich den Meilerbraten schmecken ließen.

Die einen gönnten sich im Anschluss daran noch Kaffee und Kuchen, andere versuchten, auf dem Weg der Generationen gleich wieder ein paar Kalorien zu verlieren und bewunderten dabei die erwachende Natur.

Ein Schluck unter Freunden

Die meisten der männlichen Gäste zogen jedoch den schattigen Platz unter Freunden vor, ließen sich den Gerstensaft schmecken und stärkten sich für die angekündigten Wettkämpfe der g'standenen Mannsbilder, deren Startschuss jedoch auf sich warten ließ.Viele Ausflügler besuchten im Lauf des Nachmittags zu Fuß oder mit dem Fahrrad den lauschigen Meilerplatz.

Der eigentliche Hauptdarsteller des Festes, der Kohlenmeiler, dampfte im Hintergrund schön ruhig und gelassen vor sich hin, immer beobachtet von den Köhlern. Die haben das mittlerweile so gut drauf, dass sie sich heuer erstmals ohne professionelle Unterstützung an das Abbrennen wagten. Das Ergebnis ist heute ab 9 Uhr zu begutachten, wenn der Meiler geöffnet und die Kohle geerntet wird.

Auch hier kann jeder Interessierte dabei sein. Verkauft wird die Kohle aber erst nach dem Abkühlen am Sonntag.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.