Landkreiscup-Siegerehrung
5100 Kilometer zurückgelegt

Die 24. Landkreiscupwertung der Läufer ist gelaufen. Für die Erwachsenen gab es Urkunden zur Erinnerung an die Laufsaison 2016. Bilder: bö (2)
Sport
Ebermannsdorf
04.11.2016
148
0
 
Die jungen Leute haben heuer bei der Landkreiscupwertung mit ihrer großen Teilnehmerzahl besonders gut punkten können.

Der Landkreiscup 2016 ist ein voller Erfolg. Über 500 Läufer haben heuer mehr mit gemacht als im Jahr zuvor. Jetzt freuen sich alle schon auf die nächste Ausgabe.

Die Landkreiscupwertung für das Jahr 2016 kann mit einem schönen Erfolg abgeschlossen werden. Dieses überaus erfolgreiche Gesamtresümee zog Richard Lobenhofer von der Skivereinigung Amberg als Sprecher der Landkreiscup-Bewegung bei der Siegerehrung in der Ebermannsdorfer Sporthalle.

Beim Mini-Maus-Lauf in Mendorferbuch, beim Hahnenkammlauf in Edelsfeld, beim Jedermannslauf in Ebermannsdorf, der Running Night in Amberg, dem Stadtlauf in Sulzbach-Rosenberg, dem Dorflauf in Illschwang und dem Burgen- und Schlösserlauf in Kirchenreinbach hatte man heuer die Möglichkeit, kräftig Punkte für die Landkreiscup zu sammeln.

Mit 2354 Teilnehmerinnen und Teilnehmer hat man ein deutliches Plus von über 550 Läuferinnen und Läufern verzeichnen können, meinte Richard Lobenhofer. Im Jahr 2015 waren es 1795 Teilnehmer gewesen. "Diese deutlichen Steigerungen zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind", sagte Lobenhofer. Bei den Kinder und Jugendlichen zählten die Verantwortlichen heuer 876 Läuferinnen und Läufer (Vorjahr 644), bei den Damen waren es 155 (122) und bei den Herren kam die stattliche Teilnehmerzahl von 1323 Teilnehmern (1029) zusammen.

Insgesamt haben die Läufer gut 5100 Kilometer bei den verschiedenen Läufen zurückgelegt. Bei den Kindern und Jugendliche was dies 1460 Kilometer, bei den Frauen 1140 Kilometer und bei den Herren gut 2600 Kilometer.

LandkreiscupBambini W7/5: 1. Paula Welz, Rosenberg, 107; 2. Amelie Rank, DJK Amberg, 91; 3. Pia Meßmann, Freudenberg, 85. Bambini M7/5: 1. Philipp Denk, E'mannsdorf, 120; 2. Niklas Blaschke, SCMK Hirschau, 90; 3. Lukas Preißler, Ursensollen, 90. Schülerinnen D (W8): 1. Emma Welz, Rosenberg, 140; 2. Melissa Klein, Rieden, 130; 3. Leni Hagerer, Edelsfeld, 70. Schüler D (M8): 1. Benjamin Späth, K'reinbach, 135; 2. Marc Meyer, E'mannsdorf, 130; 3. Paul Behlau, Schwend, 89. Schülerinnen C (W10): 1. Lena Dickert, TV Amberg, 150; 2. Julia Klein, SCMK Hirschau, 108; 3. Klara Laurer, Fürnried, 82. Schüler C (M10): 1. Benedikt Müller, TV Amberg, 150; 2. Jonas Dickert, TV Amberg, 107; 3. Mikael Bothner, SCMK Hirschau, 80. Schülerinnen B (W 12): 1. Jasmin Gigl, SV Amberg, 125; 2. Anika Schneider, SV Amberg, 120; 3. Melanie Sebald, RSC Neukirchen, 94. Schüler B (M12): 1. Simon Aumeier, 130; 2. Tim Mayer, SV Amberg, 120; 3. David Späth, K'reinbach, 85. Schülerinnen A (W 14): 1. Sophie Mayer, SV Amberg, 125; 2. Melanie Maier, Marmel, 91. Schüler A (M 14): 1. Eric Engel, TV Amberg, 100; 1. Maximilian Knobus, K'reinbach, 100; 3. Robin Engel, TV Amberg, 75. Jugend B (W 16): 1. Marina Windisch, TV Amberg, 110; 2. Julia Schmidbauer, SV Amberg, 91. Jugend B (M 16): 1. Nicolai Fuchs, JFG K'bruck, 112. Jugend A (M 18): 1. Kilian Bauroth, SCMK Hirschau, 115; 2. Alexander Friedrich, 71.

Damen W 20: 1. Kerstin Weiß, SCMK Hirschau, 82; 2. Ramona Bäumler, Hahnbach, 77. Damen W 30: 1. Helena Groha, Poppenricht, 90. Damen W 35: 1. Linda Denk, E'mannsdorf, 150; 2. Nicole Schobert, E'mannsdorf, 100. Damen W 40: 1. Sandra Falk, Hahnbach, 120; 2. Anja Schanderl, E'mannsdorf, 84. Damen W 45: 1. Marion Fuchs, Klinikum Abg., 135; 2. Gisela Maier, Marmel, 94. Damen W 50: 1. Christa Schaller, CIS Amberg, 104. Damen W 55: 1. Lydia Zahner, K'reinbach, 120. Herren M30: 1. Stefan Ruidisch, TST Ammerthal, 125. Herren M40: 1. Michael Terme, 122. Herren M45: 1. Mario Maier, SV Amberg, 40; 2. Klaus Hanske, TST Ammerthal, 105; 3. Florian Fuchs, TV Amberg, 79. Herren M50: 1. Stefan Weiß, SCMK Hirschau, 125; 2. Markus Zimmermann, TV Sulzbach, 76; 3. Siegfried Lier, Sul.-Rosenberg, 72. M55: 1. Alois Meier, Freudenberg, 95; 2. Heiko Backofen, Rosenberg, 68; 3. Robert Dorner, 67. Herren M60: 1. Norbert Hoffmann, Siemens Abg., 92; 2. Josef Lehmeier, Ensdorf, 62. Herren M70: 1. Uwe Herrmann, Haselmühl, 100.
Weitere Beiträge zu den Themen: Laufen (25)Landkreiscup (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.