Angela Wrobel feiert Geburtstag
Mit 85 glücklich im Kreis der Familie

Die Vertreterinnen des Frauenbunds Pittersberg sowie Gäste aus Schwandorf gratulierten Angela Wrobel (Zweite von links) zum 85. (von links): Hildegard Pürzer, Margarethe Rester, Gabriele, die Tochter der Jubilarin, und Schwandorfs 3. Bürgermeisterin Martina Engelhardt-Kopf. Bild: gm
Vermischtes
Ebermannsdorf
26.07.2016
18
0
Pittersberg. In aller Ruhe und Gelassenheit hat Angela Wrobel , geborene Jorezki, aus dem Pfarreiteil Kreith ihren 85. Geburtstag gefeiert.

Sie freute sich sichtlich, dass sie körperlich wie geistig fit ist und das fürs Leben Notwendige noch selbst erledigen kann. Sie mag auch Humor zur richtigen Zeit - zum Beispiel an ihrem Geburtstag. Die Jubilarin stammt aus Dierschewitz in Oberschlesien, einem Dorf wie Klein-Berlin am ehemaligen Übergang zwischen Bayern und Thüringen, wie sie sagte.

Dort heiratete sie 1953 auch. Drei Kinder bekam die Familie. Doch noch vor der Wende, am 31. August 1989, wanderten die Wrobels samt Angehörigen nach Schwandorf aus. Hier fand Angela Wrobel Arbeit bei der Lebenshilfe. Der plötzliche Tod von Schwiegersohn Johannes 2005 war für sie ein herber Schicksalsschlag. Heute wohnt die Wrobel-Oma bei Tochter Gabriele in Kreith. Sie hilft bei den täglichen Aufgaben mit, so gut sie kann, freut sich über vier Enkel und ihren Lebensabend im Kreis der Familie. Der Frauenbund Pittersberg mit Margarethe Rester und Hildegard Pürzer gratulierte ihr ebenso wie Schwandorfs 3. Bürgermeisterin Martina Engelhardt-Kopf .
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.