Fasching der Vereinsgemeinschaft mit lustigen Einlagen
Gute Laune garantiert

Die starken Männer von Pittersberg, dazu gehörte diesmal auch Bürgermeister Josef Gilch (gelbes Trikot), die hiesige Faschingsprinzessin Margit Raß (sitzend, Zweite von links) und die elegante Primaballerina Katrin Kolbeck auf den Schultern der Herren legten los. Bild: gm
Vermischtes
Ebermannsdorf
04.02.2016
48
0

Pittersberg. Über ein volles Haus konnte sich die Vereinsgemeinschaft Pittersberg auch heuer wieder beim gemeinsamen Faschingsball im Vereinszentrum freuen. Ob jung oder schon etwas älter, ob normalerweise Faschingsmuffel oder -freund, keiner konnte sich letztlich der tollen Stimmung entziehen und wurde quasi mitgerissen.

Daran hatte die Musikkapelle Quertreiber großen Anteil, alle Teilnehmer waren sich einig: Sie war ein Glücksgriff der Landjugend mit Stefan Legl sowie Christoph Scharf an der Spitze. Die Musiker sorgten für eine Superstimmung, weshalb auch die Tanzfläche stets gut belegt war. Und natürlich machte die bekannte Pittersberger Faschingsprinzessin auch wieder für besondere Einlagen: Zum ersten spielte sie die Sängerin Margot Werner, umgarnt von den starken Männern vom Pittersberg.

Bei der zweiten lustigen Abend-Einlage der närrischen Zeit auf der Pittersberger Höhe tanzte Primaballerina (Katrin Kolbeck) von der Staatsoper aus München mit den "Flossen los Bravos" - natürlich auch wieder mit den starken Männern vom Berg - zur kleinen Nachtmusik von Mozart. Die Regie dabei hatte erneut die Kommandöse Margit Raß.
Weitere Beiträge zu den Themen: Fasching (647)Pittersberg (1073)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.