Flohwalzer und Elise
Jüngste Musik-Schüler zeigen, was sie können

Olga Dammer (links, stehend) und zwei ihrer Schützlinge, Victoria Haupt und Lilia Schäfer, am Klavier. Bild: wec
Vermischtes
Ebermannsdorf
23.12.2015
36
0

Mit einem Konzert für ihre Angehörigen begeisterten die Mädchen und Buben von der musikalischen Früherziehungsgruppe von Olga Dammer aus Pittersberg ihre Gäste im voll besetzten Pfarrsaal der Bruder-Konrad-Kirche.

Die Kleinsten starteten mit weihnachtlichen Melodien, die sie zum Teil instrumental, aber auch in getanzter Form präsentierten. Am Piano verblüfften die Vier- bis Neunjährigen mit sicherer Hand und hervorragendem Taktgefühl. Jonas Deinzer spielte mit flinken Fingern auf dem Akkordeon. Die Größeren hatten schon echte Klassiker wie "Für Elise", "Entertainer" oder den bekannten Floh-Walzer auf Lager. Mit zwei gefühlvollen Liedern setzte Christian Meyer, Vater des ebenfalls sehr musikalischen Marc Meyer, mit der Gitarre und mundartlichen Texten aus eigener Feder einen harmonischen Schlussakkord.

Die Eltern und Großeltern der Kinder zeigten sich rundherum sehr angetan von ihren Sprösslingen und drückten dies auch gern in kräftigem Applaus aus. Olga Dammer (39) leitet seit 2013 die musikalische Früherziehung in Pittersberg, auch für Kinder aus anderen Teilen der Gemeinde, und gibt Einzelunterricht in Klavier und Akkordeon. Interessierten gibt sie gern Auskunft (09438/94 32 69).
Weitere Beiträge zu den Themen: musikalische Früherziehung (6)Olga Dammer (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.