Johann und Lisbeth Schuhmann feiern Goldene Hochzeit__
Wellnessurlaub zum Ehejubiläum

Zur Goldenen Hochzeit von Lisbeth und Johann Schuhmann (rechts) überreichte Bürgermeister Josef Gilch einen Obstkorb, verbunden mit den besten Wünschen für die kommenden gemeinsamen Jahre. Bild: wec
Vermischtes
Ebermannsdorf
09.02.2016
63
0
Beim Tanzen in Sulzbach-Rosenberg verlor der damals 19-jährige Automechaniker Johann Schuhmann sein Herz an die zwei Jahre jüngere Lisbeth aus Theuern. 1966 heirateten die beiden - jetzt feierten sie ihre Goldene Hochzeit.

Als Jungvermählte wohnten die Schuhmanns zunächst im Haus seiner Eltern in Kümmersbruck. Fünf Jahre später bauten sie sich ein eigenes Domizil in der Theuerner Straße in Ebermannsdorf: Hier leben sie auch heute noch, zusammen mit Sohn Hans und dessen Familie.

Der unternehmungslustige Johann (71) wuchs mit vier Schwestern auf, Lisbeth (69) hatte insgesamt zehn Geschwister. Beide arbeiteten zuletzt, bis zu ihrem Ruhestand, bei Siemens.

Heute genießen sie ihren Lebensabend miteinander - bei bester Gesundheit und immer unterwegs im Wohnmobil. Damit erkunden sie nicht nur Deutschland vom hohen Norden bis zum Süden und von Ost nach West, sondern bereisen auch ferne Länder. Bevorzugt steuert das Paar Thermalbäder in Ungarn an. Bereits Ende Januar feierten Lisbeth und Johann Schuhmann ihr Ehejubiläum fernab der Heimat - mit einem Wellnessurlaub.

Bürgermeister Josef Gilch gratulierte deshalb leicht verspätet, mit den besten Wünschen für die nächsten zig gemeinsamen Jahre.
Weitere Beiträge zu den Themen: Goldene Hochzeit (74)Johann Schuhmann (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.