Laufserie mit der Wertung zum Landkreiscup
Der Landkreiscup ist gelaufen, jetzt folgt die Siegerehrung in Ebermannsdorf

Vermischtes
Ebermannsdorf
19.10.2016
52
0

Der Landkreiscup des Jahres 2016 ist vorbei, alle Rennen sind gelaufen. Die Siegerehrung findet am Freitag, 28. Oktober, ab 19 Uhr in der Sporthalle in Ebermannsdorf mit einem Rahmenprogramm statt. Georg Roth kümmert sich auch in diesem Jahr wieder um die Organisation und das Beiprogramm. Man freut sich an diesem Abend auch auf ein Wiedersehen mit dem Gründervater der Landkreiscupbewegung, Karl-Heinz Matejcek. Unterstützung erfährt der Landkreiscup auch in diesem Jahr wieder von der Conrad Sportförderung, vertreten durch Günter Simmerl.

Zum Sammeln von Wertungspunkten hatten die Teilnehmer sieben Gelegenheiten: beim Mini-Maus-Lauf in Mendorferbuch, beim Hahnenkammlauf in Edelsfeld, beim Jedermannslauf in Ebermannsdorf, bei der Running-Night in Amberg, beim Stadtlauf in Sulzbach Rosenberg, beim Dorflauf in Illschwang und bei Schlösserlauf in Kirchenreinbach. Für die Sieger gibt es Urkunden, Pokale und Sachpreise. Die Moderation des Abends übernimmt Richard Lobenhofer aus Amberg. Eines ist jetzt schon sicher: Auch im Jahr 2017 wird die erfolgreiche Laufserie mit der Wertung zum Landkreiscup fortgesetzt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Landkreislauf (22)Landkreiscup (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.