Pittersberger Bergschützen pflegen seit Jahrzehnten diese Freundschaft
Wanderpokal bleibt in Tretting

Die Freundschaft der Schützenvereine von Tretting und Pittersberg wird seit Jahrzehnten und auch unter den jetzigen Schützenmeistern Max Koller (links, Pitterberg) und Silvia Baumann (rechts, Tretting) gepflegt. Bild: gm
Vermischtes
Ebermannsdorf
04.11.2016
7
0

Pittersberg. Eine ausgeprägte Freundschaft zwischen den beiden Schützenvereinen Landenbaum Tretting aus dem Bayerischen Wald und den hiesigen Bergschützen währt schon seit den 80er Jahren. Die Pittersberger Erich Heinrich und Maria Altmann hatten einst diesen Kontakt ins Rollen gebracht.

Seither treffen sich die beiden Vereine regelmäßig einmal im Jahr, um ihr Miteinander zu pflegen. Heuer fuhren die Bergschützen mit dem Bus zum 35. Vergleichs- und Freundschaftsschießen in das reizvolle Tretting, unweit Arnschwang. Die Gastgeber freuten sich sehr und taten alles für eine gemütliche und gesellige Wirtshaus-Atmosphäre. Dem standen die Pittersberger in nichts nach. Denn die Böllergruppe der Bergschützen zeigte gleich unüberhörbar bei der Ankunft, dass sie neu ist und ließ es erst einmal richtig krachen.

Schützenmeister Max Koller (Pittersberg) und sein Vize Christian Habinger hatten zudem ein Gastgeschenk mit dabei. Silvia Baumann, Vorsitzende bei den Trettinger Schützen, hieß die Pittersberger willkommen und wünschte allen einen erfolgreichen Wettbewerb. Ausgelobt waren Pokale, ein Wanderpokal und Sachpreise 38 Trettinger Schützen standen 30 Pittersbergern gegenüber. Der Wanderpokal blieb schließlich nach einem 119,8-Teiler von Kerstin Brandl in Tretting, die Vereinspokale gingen heuer der Reihenfolge nach an Peter Hartl, Katrin Kolbeck, Alois Macht, Klemens Dotzler sowie Georg Petz. Insbesondere die Trettinger Schützen waren diesmal also sportlich gut drauf und hatten an diesem Abend mehr Schießglück. Bei dem geselligen Freundschaftsabend spielte das aber keine Rolle mehr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.