St. Nikolaus feiert Familiengottedienst
Segen für die Kinder

Pfarrer Josef Fromm (Mitte) betet mit den Kindern um den Volksaltar und das Jesuskind in der Krippe das Vaterunser und spendete anschließend den Segen. Bild: gm
Vermischtes
Ebermannsdorf
02.01.2016
7
0

Pittersberg. Gut besucht war der Familiengottesdienst zwischen den Jahren in der Pfarrei St. Nikolaus, den Gemeindereferentin Kathrin Blödt zusammen mit Kindern mitgestaltete. Der dem Apostel Paulus zugeschriebene Satz, "Die Liebe ist das Band, das alles zusammenhält", war als Leitmotiv gewählt worden.

"Trotz verschiedener Meinungen, wie auch damals in der heiligen Familie und gar mal Streit, muss dennoch die Liebe auch heute in der Familie das letzte Wort im Kreis der Kinder sowie Eltern haben", betonte Blödt. Dabei seien die Tugenden Erbarmen, Güte, Demut, Milde sowie Geduld erlässlich.

Instrumental umrahmt wurde der Gottesdienst mit drei Gitarren, Klarinette sowie Buschtrommel zu den Liedern "Wenn wir unsere Gaben bringen, sollen sie ein Zeichen sein" und "Ich fand eine Hand, die mich hält in diesem Leben". Pfarrer Josef Fromm holte die Kinder an den Altar, sprach das Gebet, legte ihnen die Hände auf und segnete sie.
Weitere Beiträge zu den Themen: Familiengottesdienst (14)Pfarrei St. Nikolaus (7)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.