Brigitte Traeger
Konzert der Barmherzigkeit

Brigitte Traeger vor dem Altar der Ebnather Pfarrkirche.
Kultur
Ebnath
24.05.2016
81
0

Im Jahr der Barmherzigkeit stellt auch Brigitte Traeger Gottes Barmherzigkeit in den Mittelpunkt ihrer Konzerte. In der Pfarrkirche Sankt Ägidius begeisterte sie 200 Besucher mit ihrem Auftritt. Wie üblich verband Traeger ihre Lieder mit gesprochenen Texten.

In Ebnath trug sie das Gleichnis vom barmherzigen Vater vor und las Auszüge aus dem Tagebuch der heiligen Schwester Faustina. Zum musikalischen Programm zählten Stücke wie "Unruhig ist unser Herz", "Jesus, ich vertraue auf dich" und zum Abschluss, "Vater ich komme jetzt zu dir" und als Zugabe und Abschluss: "Segne Du, Maria".

Immer wieder stimmten die Besucher ein. Bei einem Stück ging Traeger durchs Publikum und schüttelte die Hände ihrer Besucher als "Zeichen der Liebe und der Gnade Gottes", die man weitergeben soll. Zu Beginn hatte Pater Anish Künstlerin und Zuhörer begrüßt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.