Beten in geselliger Runde

Lokales
Ebnath
21.05.2015
0
0
Die Ebnather Frauen-Union unter Leitung von Inge Stich lud zur Maiandacht in die Kapelle nach Mühlbühl beim Gasthof Reithmeier ein. Einige Damen trafen sich beim Parkplatz am Nageler Friedhof, um gemeinsam den Weg zur Kapelle zu wandern. Mit dabei war die stellvertretende Kreisvorsitzende der Frauen-Union, Rita Ponnath aus Kemnath. Unter Leitung von Diakon Rudolf Hoffmann beteten die Gläubigen und sangen zusammen Marienlieder.

Nach dem Segen bedankte sich die Vorsitzende der Frauen-Union für die Teilnahme an der Andacht und bei Rudi Hoffmann und Christa Schiener für die Mitgestaltung. Anschließend trafen sich die Frauen in der Mauth, um sich mit einer Brotzeit für den Heimweg zu stärken. Für die Marienverehrer ging ein Abend in geselliger Runde viel zu schnell zu Ende.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.