Ebnather Wallfahrer in Maria Glosberg, auf der Veste Rosenberg und in der Autobahnkapelle

Ebnather Wallfahrer in Maria Glosberg, auf der Veste Rosenberg und in der Autobahnkapelle (soj) Ein voll besetzter Bus und noch einige Autos machten sich auf den Weg nach Maria Glosberg im Frankenwald. Die Wallfahrer feierten einen eindrucksvollen Gottesdienst in dem schönen barocken Gotteshaus, der von Pater Anish George zelebriert und vom Ebnather Kirchenchor musikalisch umrahmt wurde. Nach dem Gottesdienst stellte ein Mitglied des Pfarrgemeinderats aus Glosberg die Wallfahrtskirche vor. Nach dem Mitt
Lokales
Ebnath
07.05.2015
0
0
Ein voll besetzter Bus und noch einige Autos machten sich auf den Weg nach Maria Glosberg im Frankenwald. Die Wallfahrer feierten einen eindrucksvollen Gottesdienst in dem schönen barocken Gotteshaus, der von Pater Anish George zelebriert und vom Ebnather Kirchenchor musikalisch umrahmt wurde. Nach dem Gottesdienst stellte ein Mitglied des Pfarrgemeinderats aus Glosberg die Wallfahrtskirche vor. Nach dem Mittagessen ging es weiter nach Kronach zur "Veste Rosenberg". Zwei Fremdenführer stellten die am besten erhaltene Burg dieser Größe in Mitteleuropa vor. Nach dem Kaffeetrinken ging es weiter nach Himmelkron zur modernen Autobahnkapelle. Dort feierten die Wallfahrer aus Ebnath ihre Schlussandacht, bevor es anschließend wieder in die Heimat zurück ging. Bild: soj
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.