Kameraden gratulieren Fritz Kuriczak zum 70. Geburtstag

Kameraden gratulieren Fritz Kuriczak zum 70. Geburtstag (soj) Der Ehrenvorsitzende der Ebnather Krieger- und Soldatenkameradschaft Fritz Kuriczak (vorne, Mitte) feierte mit Freunden und Bekannten seinen 70. Geburtstag. Der Jubilar wurde am 14. August 1945 in Dechantsees geboren. Es war die Liebe, die ihn nach Ebnath verschlug, wo er 1967 seine Frau Martha heiratete. Aus der Ehe ging Tochter Carmen hervor. Inzwischen kann sich der Jubilar über zwei Enkelkinder freuen. Für die Krieger- und Soldatenkamerad
Lokales
Ebnath
24.08.2015
20
0
Der Ehrenvorsitzende der Ebnather Krieger- und Soldatenkameradschaft Fritz Kuriczak (vorne, Mitte) feierte mit Freunden und Bekannten seinen 70. Geburtstag. Der Jubilar wurde am 14. August 1945 in Dechantsees geboren. Es war die Liebe, die ihn nach Ebnath verschlug, wo er 1967 seine Frau Martha heiratete. Aus der Ehe ging Tochter Carmen hervor. Inzwischen kann sich der Jubilar über zwei Enkelkinder freuen. Für die Krieger- und Soldatenkameradschaft kamen alle Vorstandsmitglieder zur Feier in den Gasthof "Zum Metzger", um ihren Ehrenvorsitzenden zu gratulieren. Für den CSU-Ortsverband, dem Fritz Kuriczak bereits 35 Jahre angehört, wünschte Vorsitzender Josef Söllner (hinten links) alles Gute zum Jubeltag. Die zahlreich erschienenen Geburtstagsgäste wünschten dem Geburtstagskind alles erdenklich Gute für die weitere Zukunft. Auch (vorne von links) KSK-Vorsitzenden Manfred Riedl, Oskar Riedl, Hans-Peter Pöllath (hinten, Zweiter von links), Hermann Schreyer (hinten Mitte) und Werner Kaden (hinten rechts) feierten gemeinsam mit dem Jubilar. Bild: soj
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.