Neues zur "Persönlichkeitsentwicklung bei Kindern"
Stabiles Fundament

Referentin Michaela Grund (vorne, Mitte) unterrichtete Kinderhaus-Leiterin Nicole Besold (vorne, rechts) und ihr Team in Sachen "Persönlichkeitsentwicklung beim Kind". Bild: soj
Lokales
Ebnath
17.10.2015
2
0
Aus- und Fortbildung hat im Kinderhaus Sankt Josef einen hohen Stellenwert. Das zeigte die jüngste Fortbildungsveranstaltung zum Thema "Persönlichkeitsentwicklung". Das gesamte Kinderhaus-Personal tagte mit Heilpädagogin Michaela Grund von der Lebenshilfe Tirschenreuth.

Laut den Ausführungen der Referentin bedeute Persönlichkeitsentwicklung, einen Weg zu finden, um mit sich selbst und anderen besser klarzukommen. Jedes Kind habe eigene Wünsche und Bedürfnisse. Die Aufgabe von Erziehern und Eltern ist es, diese herauszufinden und zu stärken. Was braucht ein Kind, und was können Erzieherinnen und Eltern tun, damit sich das Kind in der Gemeinschaft wohlfühlt? Welche Aufgaben lassen ein Kind in seiner Persönlichkeit wachsen? Auf diese Fragen gab Heilpädagogin Grund die passenden Antworten. Gemeinsam wurde ein Fundament aus wichtigen und notwendigen Bausteinen aufgebaut.

Dazu zählen Lob, Anerkennung, Sicherheit, Zuhören, Schwächen erkennen, mit Stärken arbeiten. Es folgte eine interessante und rege Diskussion mit dem Ergebnis, dass ein Kind nur auf einem stabilen Fundament reifen kann.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.