Pädagogen bilden sich im Nordic Walking fort
Mit Spaß auf dem Parcours

Die Nordic-Walking-Pädagogen in Mehlmeisel vor der Wandertafel am Bayreuther Haus. Bild: hfz
Lokales
Ebnath
16.10.2014
1
0
Elf Lehrkräfte der Fichtelnaabtal-Grund- und Mittelschule Ebnath-Neusorg hielten eine schulhausinterne Lehrerfortbildung im Bereich Nordic Walking mit Kindern ab. Seit dem Frühjahr besitzt die Grund-und Mittelschule einen Klassensatz hochwertiger Nordic Walking-Stöcke mit Vario-System (wir berichteten), die seitdem stetig zum Einsatz kommen.

Was man neben dem "normalen" Laufen mit den Stöcken noch alles machen kann und wie viel Freude das Nordic Walken bereitet, zeigte ein Nachmittag mit Übungsleiterin und Nordic-Walking-Trainerin Simone Becher. Sie schulte die Teilnehmer in Theorie und Praxis der Ausdauersportart und der Vermittlung des fachgerechten Einsatzes der Stöcke bei den verschiedenen Techniken des Nordic Walking. Sie zeigte auch vielfältige Variationsmöglichkeiten von Staffelläufen und Geschicklichkeitsparcours. Mit solchen Bewegungsaufgaben können die Kinder und Jugendlichen in spielerischer Form an die technisch richtige Handhabung der Sportgeräte herangeführt werden.

Nun können sich die Schüler der Fichtelnaabtalschule auf abwechslungsreiche und gewinnbringende Sportstunden mit den Nordic-Walking-Stöcken freuen. Die Einbindung der Ausdauersportart in den Unterricht stellt dabei einen Baustein zur nachhaltigen Gesundheitserziehung in der schulischen Arbeit dar.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11032)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.