Pfarrei sagt den Helfern "Vergelt's Gott!"

Lokales
Ebnath
17.01.2015
1
0
Die Pfarrei hielt ihr traditionelles Helferessen im Pfarrgemeindehaus ab. Nach dem Gottesdienst ließen sich die Gäste zusammen mit Pater Robin (rechts), der Urlaubsvertretung in Ebnath hat, den gemischten Braten der Metzgerei von Stefan Hecht schmecken. Pfarrgemeinderatssprecher Hans Enders (links) erklärte in seiner Begrüßung, dass dieser Abend ein kleiner Dank der Pfarrei sein solle für die vielfältigen Dienste, Aktivitäten und den umfangreichen Einsatz zahlreicher Bürger für die Pfarrgemeinde St. Ägidius. "Viele Dinge kann man nicht mit Geld bezahlen, wir können nur herzlich danken", sagte Enders. Er bat die Anwesenden, sich auch weiter für die Gemeinschaft in der Pfarrei einzusetzen. Nach dem Abendessen fanden noch zahlreiche Gespräche in gemütlicher Runde statt. Bild: soj
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.