Prachtexemplar im Garten

Lokales
Ebnath
24.09.2014
0
0
Erntezeit ist auch Kürbiszeit - das traf heuer besonders für die Ebnather Hobbygärtnerin Anneliese Hecht zu. In ihrem Garten konnte sie ein Prachtexemplar ernten. Es wiegt mehr als 30 Kilo, hat eine Höhe von 60 Zentimetern und eine Breite von einem halben Meter. "Es sind schon viele Kürbisse in meinen Garten herangewachsen, aber keiner hat je diese Größe und dieses Gewicht erreicht", sagte Anneliese Hecht. Da sie sehr wärmeliebend sind, sollten sie in der prallen Sonne heranwachsen dürfen. Bereits die großen gelben Blüten sind ein herrlicher Anblick. Es gibt weibliche und männliche, die man daran erkennt, dass bei den weiblichen bereits ein winzig kleiner Kürbis unter der Blüte sitzt. Es ist jedes Mal erstaunlich, wie schnell aus so einer Blüte ein riesengroßer Kürbis wird. Deshalb ist es auch nur zu verständlich, dass Kürbispflanzen ausreichend mit Wasser versorgt werden wollen. Auch wenn sie bereits geerntet sind, halten sie sich noch sehr lange und können nach und nach verarbeitet werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2014 (8409)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.