Spielzeug für kranke Kinder

Dr. med. Thomas Rupprecht (rechts) bedankte sich für die Spende, die ihm Gertrud Enders (von links), Hans Enders und Alexandra Siller überreichten. Bild: soj
Lokales
Ebnath
06.11.2015
16
0
Im Juni feierte der Ebnather Ortsteil Hölzlashof sein 850-jähriges Bestehen. Die Feierlichkeiten fanden in einem gebührenden Rahmen statt, die Bevölkerung nahm daran in großer Anzahl teil. Daraus resultierte nicht nur ein ideologischer, sondern auch ein finanzieller Gewinn. 400 Euro spendeten die Verantwortlichen der Feierlichkeiten für einen gemeinnützigen Zweck.

Sie überreichten die Spende an den leitenden Arzt der Klinik für Kinder und Jugendliche des Klinikums Bayreuth, Prof. Dr. med. Thomas Rupprecht. Das Geld soll für neue Spielgeräte dienen. Der leitende Arzt bedankte sich im Namen der Kinder und Jugendlichen bei den Hölzlashofern für die großzügige Spende.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.