Stimmungsvolle Adventsfeier des Seniorenwerks
Vorfreude wecken

Zur Gestaltung der Weihnachtsfeier des Seniorenwerks trugen bei (von links) Marita Kuchenreuther, Maria Sondermeier und Vorsitzende Christa Schiener. Bild: soj
Lokales
Ebnath
20.12.2014
4
0
Das Seniorenwerk der Pfarrei Sankt Ägidius lud zur Adventsfeier in den großen Saal des Pfarrgemeindehauses ein. Der Zuspruch war groß und die Vorfreude aufs Programm wurde wirksam unterstützt von der weihnachtlichen Dekoration im Saal.

Nach der musikalischen Eröffnung durch Michaela Philbert auf der Zither begrüßte die Vorsitzende des Seniorenwerks, Christa Schiener, die zahlreichen Gäste. Gemeinsam auf Weihnachten einstimmen war das Ziel des Nachmittags. Diesen Wunsch drückten in ihren Grußworten auch Pfarrer Pater Anish George und Bürgermeister Manfred Kratzer aus. Sie wünschten den Senioren noch eine besinnliche Adventszeit und ein frohes Weihnachtsfest.

Zwischen den gemeinsam gesungenen Weihnachtsliedern wurde der besinnliche Teil von Christa Schiener, Marita Kuchenreuther und Maria Sondermeier gestaltet. Sie trugen Weihnachtsgeschichten, meditative Stücke und Gedichte zum Advent vor. Nach der Kaffeepause kam der heilige Nikolaus.

Windlicht und Stern

Dieser dankte den Senioren für ihr Kommen, der Vorsitzenden Christa Schiener sowie dem gesamten Team für die Vorbereitung und Durchführung des besinnlichen Nachmittags. Aber auch Geschenke wurden überreicht. Jeder Besucher erhielt vom Seniorenwerk ein Windlicht oder einen Weihnachtsstern sowie von der Gemeinde eine Flasche Wein.

Zum Ende des Seniorennachmittags bedankte sich Vorsitzende Christa Schiener bei ihrem gesamten Team, das sowohl bei der Vorbereitung, als auch bei der Durchführung der Seniorennachmittage für sie immer eine große Hilfe sei. Mit dem gemeinsam gesungenen Lied "Leise rieselt der Schnee" endete die Adventsfeier der Ebnather Senioren im Pfarrgemeindehaus.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.