Thomas Pelzer und Katrin Opel geben sich Jawort
Heiße Hochzeit

Thomas Pelzer musste seine frisch angetraute Katrin Opel mit dem Schubkarren in Richtung brennendes Vogelhäuschen schieben. Feuerwehrkommandant Gerhard Horn beobachtete alles genau. Bild: soj
Lokales
Ebnath
12.08.2015
76
0
Seit Samstag sind der Vorsitzende der Ebnather Feuerwehr, Thomas Pelzer, und Katrin Opel verheiratet. Sie gaben sich im Standesamt in Nagel das Jawort. Getraut hat sie Bürgermeister Theo Bauer. Nach der Trauung flogen zwei weiße Tauben in den blauen Himmel.

Freunde und Arbeitskollegen waren zur Trauung gekommen. Danach standen bei hochsommerlichen Temperaturen die Arbeitskolleginnen der Braut, die als Krankenschwester in der Kinderklinik in Bayreuth arbeitet, und die Mitglieder der Feuerwehr Spalier, um dem Brautpaar Glückwünsche zu überbringen. Es hatte Aufgaben zu bewältigen. Der Bräutigam musste ein "Baby" wickeln, bevor es von der Braut "behandelt" wurde.

Auch die Feuerwehr hatte eine schwierige Aufgabe vorbereitet. Er musste seine Katrin mit einem 10-Liter-Wassereimer im Schubkarren durch Hindernisse und eine Schlauchbrücke zum "Brandort" schieben, wo es ein brennendes Haus zu löschen galt.

Zwei Tage vor der Hochzeit feierte das Brautpaar Polterabend. Zahlreiche Freunde, Bekannte und Arbeitskollegen waren zum Betriebsgelände des Bräutigams am alten Bahnhof gekommen. Gleichzeitig feierten alle das 20-jährige Firmenjubiläum "Forstdienstleistungen Thomas Pelzer". Alleinunterhalter Hans Reithmeier aus Mühlbühl sorgte mit seiner Musik für gute Stimmung.

Die CSU-Fraktionskollegen des Gemeinderats ließen es sich nicht nehmen, nach der dreistündigen Gemeinderatssitzung ihren Parteifreund aufzusuchen. Vorsitzender Josef Söllner überreichte ein Geschenk und sprach Glückwünsche im Namen des Ortsverbandes aus. Bei sommerlichen Temperaturen dauerten die Feierlichkeiten bis lange in die laue Sommernacht hinein.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.