Beten und singen an vier Altären

Vermischtes
Ebnath
28.05.2016
30
0

Eine lange Prozession zog an Fronleichnam durch die geschmückten Straßen. Die Häuser waren beflaggt, Birken aufgestellt und Altäre errichtet. Blumenteppiche lagen aus. Zuvor zelebrierte Pater Anish George in der Pfarrkirche einen Festgottesdienst, der vom Kirchenchor unter Leitung von Gerhard Kuhbandner umrahmt wurde. Viele Fahnenabordnungen der örtlichen Vereine schmückten den Altarraum. Nach dem Gottesdienst formierte sich die Prozession. Pater George trug unter dem Himmel das Allerheiligste, begleitet von den Kommunionkindern. An den vier Altären wurde gebetet und gesungen. Musikalisch umrahmt wurde die Prozession vom Kirchenchor und der Fichtelgebirgskapelle Ebnath. Die Prozession wurde in der Pfarrkirche beendet. Pater Anish George bedankte sich bei allen Beteiligten und Mitwirkenden. Bild: soj

Weitere Beiträge zu den Themen: Prozession Ebnath (2)Fronleichnam Ebnath (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.