Erwin Schindler feiert 75. Geburtstag
Fit durch Garteln

Bürgermeister Manfred Kratzer, Lucia Kratzer, Christa Schiener, Pfarrer Anish George (hinten, von links) gratulierten dem Jubilar Erwin Schindler mit Ehefrau Dora an seiner Seite. Bild: soj
Vermischtes
Ebnath
25.02.2016
57
0

Viele Gratulanten kamen in den Witzlasreuther Weg, um Erwin Schindler zu seinem 75. Geburtstag zu gratulieren. Der Jubilar wurde am 19. Februar 1941 in Ebnath geboren. Hier verbrachte er auch seine Kinder- und Jugendzeit. Nach dem Besuch der Volksschule lernte er im Kloster Fockenfeld zwei Jahr in der Landwirtschaft.

Anschließend war er in mehreren Betrieben tätig. 1962 wechselte er zur Bundesbahn nach Stuttgart, wo er in Abendkursen seine Ausbildung zum mittleren Beamtendienst absolvierte. Nachdem er einige Zeit in der Fahrkartenausgabe beschäftigt war, übernahm er den Dienst des Fahrdienstleiters auf einem kleinen Bahnhof in Freiberg am Neckar. Ab 1979 war er als Fahrdienstleiter in Stuttgart-Zuffenhausen tätig. 1996 trat er krankheitsbedingt seinen wohlverdienten Ruhestand an. Von 1971 an fungierte er 25 Jahre lang als ehrenamtlicher Unterbezirksleiter bei der Bundesbahnlandwirtschaft Stuttgart, Unterbezirk Marbach Neckar.

1982 heiratete er seine Frau Dora, geborene Blail. Mit großer Liebe und Ausdauer geht er den Arbeiten in seinem geliebten Garten nach, wozu auch seine Kleintierzucht gehört. Neben vielen Bekannten und Freunden gratulierten Bürgermeister Manfred Kratzer, Pfarrer Pater Anish George, Christa Schiener vom Seniorenwerk und Lucia Kratzer vom Fichtelgebirgsverein. Sie alle wünschten dem Jubilar alles Gute für die Zukunft.
Weitere Beiträge zu den Themen: Geburtstag (456)Erwin Schindler (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.