Geburtstagfeier
Inge Stich wird 80 Jahre

Vermischtes
Ebnath
07.03.2016
20
0

Eine große Schar von Gratulanten kam in den Gasthof Krone nach Ebnath, um mit Inge Stich 80. Geburtstag zu feiern. Geboren wurde die Vorsitzende der Ebnather Frauen-Union in Schalkau (Thüringen). Zusammen mit drei Geschwistern verbrachte sie dort ihre Kindheit. Ihre Wurzeln reichten aber immer wieder in das Elternhaus der Mutter, der Mauth-Bräu in Mühlbühl, zurück. Im Kreise der großen Familie und ihrem Großvater, dem Besitzer der Mauth-Bräu, verbrachte sie alle Ferien auf dem Anwesen.

Die Familie zog 1954 ins Fichtelgebirge zurück. Die Jubilarin übte ihren Friseurberuf in Marktredwitz, Marktleuthen, Neubau und zuletzt in Ebnath aus. Hier lernte sie auch ihren späteren Ehemann Karl Stich kennen. 1961 wurde Hochzeit gefeiert. Aus der Ehe gingen die Kinder Renate, Hans und Marion hervor. Nach elf Ehejahren starb der Gatte im Alter von nur 36 Jahren. Gemeinsam mit den Schwiegereltern führte sie das Bekleidungsgeschäft mit Schneiderei weiter.

Inzwischen widmet sich die Jubilarin seit vielen Jahren der Aufgabe als Vorsitzende der Frauen-Union im Ort. Zwischenzeitlich kann sich Inge Stich über acht Enkel freuen. So gratulierten neben vielen Verwandten und Freunden auch eine Abordnung der Frauen-Union mit Stellvertreterin Petra Becher, Vorstandsmitglied Renate Kuhbandner und stellvertretender Kreisvorsitzender Rita Ponnath aus Kemnath. Für den CSU-Ortsverband gratulierten Vorsitzender Josef Söllner und Stellvertreter Siegfried Weiß. Weiter gratulierten Christa Schiener vom Seniorenwerk und vom Gartenbauverein Lucia Kratzer und Franziska Melzner.
Weitere Beiträge zu den Themen: Frauen-Union Ebnath (1)Inge Stich (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.