Geradeaus im Glauben

Der ehemalige Ebnather Pfarrer, Studiendirektor Jürgen Herr aus Marktredwitz, zelebrierte die Messe, die der Gospelchor "Just for Joy" umrahmte.
Vermischtes
Ebnath
27.09.2016
72
0

Was haben Motorradfahrer und andere Menschen gemeinsam? Jeder gerät einmal in Schieflage. Die eigenen Fähigkeiten und der Glaube können im Zweifelsfall helfen, wieder geradeaus zu steuern.

Schwarzenreuth. Einen beeindruckenden Motorradgottesdienst feierten am Sonntag zahlreiche Besucher auf dem Dorfplatz der Kapelle in Schwarzenreuth. Der ehemalige Ebnather Pfarrer, Studiendirektor Jürgen Herr aus Marktredwitz, zelebrierte die Messe, die der Gospelchor "Just for Joy" umrahmte.

Mehr als 100 Biker waren mit ihren Maschinen gekommen. Bei herrlichem Sonnenschein zog es aber auch Hunderte Gläubige aus Schwarzenreuth und Umgebung zur Kapelle. In seiner Predigt ging der Geistliche auf die Sicht des Motorradfahrers aus dessen Perspektive ein. Bei der Fahrt in eine Kurve müsse der Biker abbremsen, aber auch wieder mutig beschleunigen, um das Ziel im Auge zu behalten und es schließlich auch zu erreichen. Er verglich die Kurvenfahrt mit Erlebnissen im wirklichen Leben. So komme das Leben eines Mitmenschen auch oftmals in eine Schieflage. Daraus könne man mit einem starken Glauben an Gott wieder gestärkt herauskommen.

Nach dem Gottesdienst dankte Pfarrer Herr allen Anwesenden für die Mitfeier, besonders dem Chor für die würdevolle Gestaltung. Er segnete die mitgebrachten Fahrzeuge, angefangen vom Mofa bis hin zu den schweren Motorrädern. Er wünschte allen ein unfallfreies Fahren. Anschließend konnten alle Besucher Weißwürste, Kaffee und Kuchen genießen. Dieses Angebot wurde bei herrlichem Sonnenschein von vielen Anwesenden dankbar angenommen. Es folgte eine Rundfahrt von rund 30 Motorrädern durch das herrliche Fichtelgebirge.
Weitere Beiträge zu den Themen: Schwarzenreuth (87)Motorradgottesdienst (16)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.