Hochlandrinder im Winter
Gutmütig und robust

Vermischtes
Ebnath
21.01.2016
84
0

Wie auch immer die Tiefs so heißen, den Hochlandrindern auf dem Kalvarienberg in Ebnath machen sie mit kräftigen Schneefällen oder Minustemperaturen mit bis zu 20 Grad nichts aus. Zumindest lassen sich die vier Mutterkühe ihren gesunden Appetit nicht verderben. Im Gegenteil. Sie genießen in der Schneelandschaft das duftende Heu ganz besonders. Bei den Schottischen Hochlandrindern, auch "Highland Cattle" genannt, handelt es um eine der ältesten Rinderrassen. Sie stammen ursprünglich aus dem Nordwesten Schottlands. Die Tiere gelten als gutmütig, robust und langlebig. Bild: soj

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.