Jahreshauptversammlung der KAB Ebnath - Umstrukturierung möglich
23 Mitglieder weniger

In der KAB-Jahreshauptversammlung ließ Vorsitzender Josef Kohl (Zweiter von rechts) das Jahr Revue passieren. Kassier Alois Melzner (rechts) gab einen positiven Kassenbericht ab. Zur Versammlung waren auch (von links) stellvertretender Kreispräses Pfarrer Konrad Amschl, Marita Kucheneuther (Sprecherin des KAB-Ortsverbands Ebnath), Ortspräses Pfarrer Pater Anish George, Diözesansekretär Markus Nickl und Kreispräses Pfarrer Hans Riedl gekommen. Bild: soj
Vermischtes
Ebnath
29.04.2016
23
0

Der KAB-Kreisverband Kemnath hatte zur Jahreshauptversammlung in das Ebnather Pfarrgemeindehaus eingeladen. Nach einem geistlichen Wort von Kreispräses Pfarrer Hans Riedl und dem Totengedenken ließ Vorsitzender Josef Kohl das abgelaufene Jahr Revue passieren.

Dem Kreisverband gehören die Ortsverbände Brand, Ebnath, Immenreuth, Kastl, Kemnath, Kirchenlaibach, Kulmain, Neusorg, Riglasreuth und Schurbach an. Zum 1. Januar 2015 zählte der Kreisverband noch 702 Mitglieder. Ein Jahr später waren es nur noch 679 Mitglieder. Zu den Aktivitäten des Kreisverbandes gehörte unter anderem wieder die Rosenkranzfeier mit Lichterprozession auf dem Armesberg. Im Juni beteiligte sich der Kreisverband mit seinen Delegierten am Diözesantag in Roding. Einen Abschluss bildete eine Besichtigung der Einrichtungen der Christlichen Arbeiterhilfe (CAH) in Roding-Oberndorf.

Ausblick auf 2016


Im Herbst vergangenen Jahres gab es im Rathaus Neusorg eine Ausstellung zum Thema Rente. Beim Bildungstag des Kreisverbands im November im Pfarrheim in Brand sprach Prof. Dr. Josef Spindelböck zum Thema "Berufung und Mission der Familie in der Kirche und in der heutigen Welt". Im Dezember nahm der Kreisverband an der Beisetzung der verstorbenen stellvertretenden Diözesanvorsitzenden Edeltraud Sollfrank in Kulmain teil.

Nach einem positiven Kassenbericht von Kassier Alois Melzner und dem Kassenprüfbericht wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Es folgte ein Ausblick des Kreisvorsitzenden auf die im Kalenderjahr 2016 anstehenden Termine. Sein Dank ging an den Ortsverband Ebnath und seinen Präses für die Organisation und Ausrichtung der Versammlung im Pfarrheim Ebnath.

Diözesansekretär Markus Nickl gab aktuelle Veranstaltungstermine auf Diözesanverbandsebene bekannt. Er sprach eine mögliche Umstrukturierung des Kreisverbandes an. Anschließend präsentierte Pfarrer Konrad Amschl den Film "Armut, wie verändert sich das soziale Umfeld". Mit dem Segen von Kreispräses Pfarrer Hans Riedl wurde die Jahreshauptversammlung beendet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Jahreshauptversammlung (957)KAB Ebnath (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.