Rudolf Philipp mit 85 Jahren der älteste Hermannsreuther
Erfahren und aktiv

Jubilar Rudolf Philipp (vorne, mit Ehefrau Zenta) freute sich über die Glückwünsche von (hinten, von rechts) CSU-Vorsitzendem Josef Söllner, Pater Anish George, Gartenbauvereinsvorsitzender Inge Geißler, Seniorenwerksvorsitzender Christa Schiener, Bürgermeister Manfred Kratzer und der Enkelkinder Paul und Linus. Bild: soj
Vermischtes
Ebnath
01.09.2016
76
0

Ebnath/Hermannsreuth. Viele Gratulanten kamen nach Hermannsreuth, um Rudolf Philipp zum 85. Geburtstag zu gratulieren. Der Jubilar ist inzwischen der älteste männliche Einwohner im Ort. Er wurde in Hermannsreuth geboren und wuchs dort im Elternhaus zusammen mit vier Geschwistern auf.

Bereits in jungen Jahren übernahm er die elterliche Landwirtschaft, in der er bis zu seinem 65. Lebensjahr arbeitete, bevor er sie an Sohn Michael übergab. Auch kommunalpolitisch war Rudolf Philipp sehr aktiv. Er vertrat die CSU von 1972 bis 1990 im Ebnather Gemeinderat.

Außerdem gehörte er viele Jahre der Raiffeisenbank Neusorg als Aufsichtsrat und dem Ebnather Pfarrgemeinderat an. 1974 heiratete er seine Frau Zenta. Aus der Ehe ging Sohn Michael hervor. Seine große Leidenschaft ist nach wie vor im Sommer das Beeren- und Schwammerlsuchen. In den Abendstunden ist er oftmals auch ein gerngesehener Gast im Dorfgemeinschaftshaus in Hermannsreuth, wo er die Erfahrungen aus seinem erfüllten Leben gerne weitergibt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Rudolf Philipp (1)Ältester Hermannsreuther (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.