Schöne digitale Welt

Nix mit Schiefertafel: Der Unterricht der Zukunft sieht etwas anders aus. Bild: ld
Vermischtes
Ebnath
02.07.2016
7
0

Die Thematik des Lernens und Gestaltens in digitalen Welten hatte sich die Fichtelnaabtalschule zum Thema eines Fortbildungstages zur Unterrichtsentwicklung gemacht. Hierzu waren auch Kollegen aller Grund- und Mittelschulen des Landkreises eingeladen.

Bereits am Vormittag durften die Schüler der Fichtelnaabtal-Grund- und Mittelschule zusammen mit ihren Klassleitern die Arbeit mit interaktiven Unterrichtsmedien erproben und erleben. Kooperatives Lernen am Interaktiven Learning Table sowie an der interaktiven Blackboard fiel ihnen nicht schwer.

Von der Vorführung des Einsatzes eines interaktiven Displays anstelle einer traditionellen Tafel zeigten sie sich begeistert und entwickelten eine gute Vorstellung davon, welche Möglichkeiten sich im Unterricht damit bieten. Auch der Einsatz von Visualizer und 3-D-Drucker wurde aufmerksam verfolgt und von vielen interessierten und weiterführenden Fragen begleitet.

Ermöglicht wurde diese Begegnung mit digitalen Medien durch einen Showtruck der Firma Ricoh, der diese unter dem Projekt-Titel Treffpunkt Zukunft vorstellt und aufzeigt, wie diese in die Unterrichtsprozesse sinnvoll eingebracht werden können, damit sie einen Mehrwert beim Unterricht darstellen. Diese fachtheoretischen und fachdidaktischen Fragen bildeten dann den Schwerpunkt der Lehrerfortbildung am Nachmittag. Im internationalen Vergleich steht Deutschland im Computereinsatz im Unterricht generell und auch hinsichtlich der Medienkompetenz von 8. Klassen noch nicht an einer führenden Stelle. Vor diesem Hintergrund standen Veränderungen der Lernkultur, Vermittlung von Gestaltungskompetenz und die Erfüllung der Bedürfnisse und Forderungen der Gesellschaft standen zum gedanklichen Austausch. Mit den passenden digitalen Medien kann die Attraktivität von Bildung erhöht werden. Innovative Formen des Lernens und gemeinsames kreatives Schaffen von Wissen werden dann möglich, wenn die technischen Gegebenheiten dazu gegeben sind. Die Vorführungen und Ausführungen im Showtruck stellten dies eindrucksvoll und anschaulich dar. Für die weitere Umsetzung und Gestaltung eines unterrichtlichen Konzeptes zur Erhöhung des Lernerfolges wurde im Fichtelnaabtal der Grundstein gelegt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Fichtelnaabtalgrundschule (4)Schule Ebnath (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.