Traktor-Treffen des Traktorclubs Fichtelnaabtal
Kultfahrzeuge auf Tour

Rund 100 Oldtimer-Traktoren waren beim Traktor-Treffen in Ebnath zu sehen. Bilder: soj (2)
Vermischtes
Ebnath
16.07.2016
13
0

Die Fans von Oldtimern kamen beim Traktor-Treffen des Traktorclubs Fichtelnaabtal voll auf ihre Kosten. Da schlugen Herzen höher - Es trafen sich verwandte Seelen, die ihre Traktoren lieben, pflegen und mit ihnen gerne eine gemütliche Ausfahrt machen.

Die ersten der etwa einhundert Oldtimer trafen gegen 9.30 Uhr an der Weberhalle am ehemaligen Bahnhof ein. Dabei waren alte Lanz-, Kramer-, Fahr-, Fendt- oder Hanomag-Traktoren, viele noch mit mannshohen Rädern, qualmenden Auspuffen und knatternden Motoren zu bewundern.

Um 11 Uhr begann das Markttreiben, wo Ebnather Bürger handwerkliche Kunst zeigten. Weitere Attraktionen waren das Vorführen eines Steinbrechers durch Bernhard Würstl aus Neusorg und das Dreschen auf dem Wagen durch die Hermannsreuther Dorfgemeinschaft.

Ein Highlight war das von Rainer Seeharsch geleitete "Kuhbingo". Jungkuh "Flecky" war zusammen mit Lea Horn vom elterlichen Bauernhof aus Frankenreuth angereist. Dreimal durfte die Kuh über das auf dem Rasen aufgezeichnete Zahlengitter spazieren. Das Zahlenfeld, auf dem sie nach einer festgelegten Zeit stand, wurde als Gewinnerzahl preisgegeben. Wer auf diese Zahl gesetzt hatte, durfte sich über einen Gewinn von jeweils 55 Euro freuen. Die glücklichen Gewinner waren Stefan Panzer, Lena Bäumler und Sabine Schopper.

Nach der Fahrzeugsegnung machten sich die Kultfahrzeuge auf den Weg zu einer Ausfahrt rund um Ebnath. Für das leibliche Wohl hatten die Verantwortlichen gesorgt: Unter anderem standen "Traktor-Topf" und "Traktor-Steak Spezial" auf der Karte.

Für die Kleinen gab es neben einem Süßigkeitenstand einen extra geschaffenen, großen Sandkasten. Am Ende bedankten sich die Verantwortlichen des Traktorclubs um Vorsitzenden Johannes Pöllath bei den Sponsoren. Hier hatte besonders die Firma HOWA aus Neusorg dem Traktorclub unter die Arme gegriffen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.