Treue-Urkunden und Ehrennadeln
Auszeichnungen bei der Ebnather Feuerwehr

Monika Horn, Thomas Knott, Sabine Hofmann (vorne, von links) freuten sich über die Glückwünsche von Michael Knott, Thomas Pelzer und Gerhard Horn (hinten, von links). Bild: soj
Vermischtes
Ebnath
14.01.2016
104
0

Zahlreiche Ehrungen und Beförderungen standen auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr. Kommandant Gerhard Horn lobte in seiner Laudatio die lange Treue und das große Engagement der Mitglieder. Gerade die lange Verbundenheit sei hervorzuheben. Kommandant Horn und Vorsitzender Thomas Pelzer zeigten deutlich ihre Freude darüber, solche Mitglieder in den eigenen Reihen zu wissen.

Jahrzehnte dabei


So bekamen Monika Horn und Sabine Hofmann für 30 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr ihre Ehrenurkunde und Ehrennadel überreicht. Für zehn Jahre aktiven Dienst wurden Thomas Knott und Nicole Sticht ausgezeichnet. Stolz können die Verantwortlichen der Ebnather Wehr auf ihre erfolgreiche Jugendarbeit sein.

So konnten aus der eigenen Jugend Hannes Philbert, Daniel Wartinger, Marko Lang, Sebastian Bayer und Dominic Pelzer in den aktiven Dienst übernommen und zu Feuerwehrmännern befördert werden. Kreisbrandinspektor Otto Braunreuther und Kreisbrandmeister Peter Prechtl gratulierten zur gelungenen Nachwuchsarbeit. Außerdem konnten die Verantwortlichen der Ebnather Wehr und die Führungsdienstgrade aus dem Landkreis folgenden Rothelmen ihre Urkunden zur bestandenen Digitalfunkausbildung überreichen: Monika Horn, Bianca Käß, Carola Reger, Norbert Henschel, Thomas Pelzer, Florian Pöllath, Dominic Pelzer, Benjamin Becher, Thomas Riebl, Hannes Philbert, Manfred Philbert, Matthias Kastner, Daniel Wartinger, Christian Wartinger, Stefan Wartinger, Patrick Walter und Alois Walter.

Gute Ergebnisse


Kreisbrandinspektor Otto Braunreuther dankte den aktiven in der Ebnather Wehr für deren Einsatzbereitschaft während des ganzen Jahres. Dass diese Einsatzbereitschaft sich auf einem hohen Niveau befinde, zeigen immer wieder die sehr guten Ergebnisse bei den verschiedenen Leistungsprüfungen. Für die Bürgerinnen und Bürger einfach beruhigend zu wissen, dass der gesamte Brand- und Katastrophenschutz in der Gemeinde Ebnath in sehr guten Händen ist.
Weitere Beiträge zu den Themen: Urkunden Ebnath (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.