Unterhaltsamer und kunterbunter Seniorennachmittag der Pfarrer St. Ägidius
Aus Gottes Garten

Beim Sketch "Im Bierzelt" strapazierten Marita Becher (links) und Christa Schiener die Lachmuskeln der Senioren. Bild: soj
Vermischtes
Ebnath
30.09.2016
43
0

Einen unterhaltsamen und abwechslungsreichen Nachmittag verbrachten die älteren Menschen der Pfarrei St. Ägidius beim Seniorennachmittag im großen Saal des Pfarrgemeindehauses, der unter dem Motto "Erntedank" stand. Vorsitzende Christa Schiener konnte dazu zahlreiche Gäste, darunter Pfarrer Pater Anish George, begrüßen.

Nach der Einführung durch die Vorsitzende zählte sie auf lustige Art und Weise einige Früchte aus Gottes Obstkorb auf. "Eine dieser Früchte, das sind wir", so schmunzelnd Christa Schiener. "Zuckersüß wie griechische Rosinen, hochgewachsen wie Bohnenstangen oder rund und mollig wie ein Kürbis." Nach dem gemeinsam gesungenen Lied "Nun danket alle Gott" trug Maria Sondermeier ein Gedicht über den Herbst vor. Es folgte eine Meditationsrunde zum Thema "Was uns die Sonnenblume alles lehrt".

Die Geschichte vom himmlischen Erntefest und ein Mundartgedicht, vorgetragen von Marita Kuchenreuther und Christa Schiener, rundeten den besinnlichen Teil des Nachmittags ab. Nach dem Abschlussgebet "O Herr, es war ein gutes Jahr", gab es für die Senioren Kaffee und Kuchen. Der Sketch "Im Bierzelt" strapazierte dann anschließend die Lachmuskeln der Besucher. Hier lernte ein Preuße (Marita Becher) von einem Einheimischen (Christa Schiener), wie in Bayern ein Gockel abgezaust wird. Beim anschließenden Bewegungsspiel zum Thema "Wie entsteht das Brot?" waren die Senioren mit Begeisterung dabei. Beim Gedächtnistrainingsspiel wurden Passagen aus bekannten Märchen vorgetragen, deren Titel dann erraten werden musste. Christa Schiener bedankte sich am Ende des kurzweiligen Seniorennachmittags bei allen Teilnehmern für ihr zahlreiches Kommen. Ihr Dank galt aber auch dem gesamten Team, das bei der Vorbereitung mitgeholfen hat.
Weitere Beiträge zu den Themen: St. Ägidius (7)Senioren Ebnath (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.