Wintersport auf allen Ebenen
Eine Stunde Ski

Vertreter der Fichtelnaabtalschule und des SC Neubau feiern offiziell die Zertifizierung des DSV-Nachwuchsprojektes "Auf die Plätze, fertig, ... Ski!" Von links: Konrektor Alexander Köstler, Rektorin Sabine Graser, Simone Becher, Steffi Hofmann (Übungsleiterinnen), Christian Kastner, Sportwart Skilanglauf, Kerstin Zaus und Doris Lautenbacher (Sportbeauftragte der Schule). Bild: ld
Vermischtes
Ebnath
27.01.2016
95
0

"Auf die Plätze, fertig . . ., Ski", heißt das Nachwuchsprojekt des Deutschen Skiverbands, das man auch entlang der Fichtelnaab kennt. Die Fichtelnaabtalschule Ebnath-Neusorg und der Skiclub Neubau bekamen nun für eine gelungene Kooperation ein Zertifikat.

/Neusorg. Im Mittelpunkt stehen die Förderung der ganzheitlichen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen sowie die Vermittlung von Freude und Spaß am Skisport. In der Praxis bedeutet dies konkret, dass wöchentlich eine Sportstunde in der Schule durch einen Vereinstrainer unterstützt wird, in der schwerpunktmäßig Koordination, Beweglichkeit, Geschicklichkeit und Ausdauer auf breiter Basis geschult werden.

Schon im dritten Jahr


Dazu kommt Steffi Hofmann vom SC Neubau jeweils freitags zu einer Sportstunde in die Grundschule Neusorg. Im Bereich des Wintersports kann die schulische Förderung des Skisports erweitert werden, die an der Fichtelnaabtalschule nun schon im dritten Jahr besteht. Zu den alpinen Schul-Skikursen der dritten und vierten Jahrgangsstufe auf der Bleaml-Alm in Neubau, dem Klausenlift in Mehlmeisel und dem Ochsenkopf in Bischofsgrün sowie dem einwöchigen Schul-Skikurs der fünften Klasse am Spitzingsee kommen zusätzliche Angebote des SC Neubau im Langlauf und Biathlon. Geplant sind unter anderem ein Langlauftag für die zweiten Klassen und die Teilnahme an einem Vereinstraining im Biathlon für Schüler, das auch Schießübungen beinhaltet. Diese Vorhaben werden durch den Einsatz des DSV-Infomobils unterstützt, das Material und weiteres qualifiziertes Lehrpersonal vor Ort bringt.

Interessierten und talentierten Schülern stehen die zusätzlichen Angebote des Vereins zur Förderung über den Schulsport hinaus zur Verfügung, die neben dem Leistungsaspekt einen großen Gewinn hinsichtlich der Freizeitgestaltung und des sozialen Erlebens bereithalten.

Mittel bereitstellen


Um dies zu ermöglichen, werden für die beiden Kooperationspartner Mittel des Deutschen und Bayerischen Skiverbandes sowie weiterer Sponsoren des Schulsportkonzeptes zur Verfügung gestellt. Die in diesem Rahmen beinhalteten Fortbildungen für Trainer und Lehrkräfte kommen ebenfalls wieder den Kindern und Jugendlichen zugute. Auch über den Wintersport hinaus fließen dabei neue Ideen und Möglichkeiten in gemeinsame Projekte mit ein.

Angedacht ist ein Schnuppertag im Inline-Skaten auf der Neubauer Skirollerbahn sowie die Einbindung des Skiclubs in die Projektwoche der Fichtelnaabtal-Grund- und Mittelschule "Gesund und fit 2016". Schule und Verein freuen sich über die Kooperation, mit der sie beiderseits ein erweitertes sportliches Angebot offerieren können.
Weitere Beiträge zu den Themen: Wintersport Ebnath (1)Mittelschule Neusorg (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.