Jahrzehnte im Dienst des gesungenen Lob Gottes

Kultur
Edelsfeld
12.08.2016
34
0

Weißenberg. Weil sich die evangelische Kirchengemeinde Edelsfeld-Kürmreuth zum üblichen Ehrungstermin am Sonntag Kantate auf Reisen befand, holte Pfarrerin Ulla Knauer die Würdigung verdienter Kirchenchorsänger im stilvoll musikalischen Rahmen der Weißenberger Abendmusik (wir berichteten) nach. Stolze 50 Jahre stellen Erika Renner und Rosa Hagerer ihre Stimmen in den Dienst des gesungenen Lob Gottes, nur fünf Jahre weniger addieren sich bei Ursula Herold und Annemarie Lobinger zusammen. Immerhin schon 15 Jahre mit von der singenden Partie des Kirchenchors ist Heidi Rösel. Pfarrerin Knauer hob jedoch auch die treibende Kraft hinter dem Kirchenchor heraus: Einem weiblichen Tausendsassa gleich, stelle die frisch und erfolgreich geprüfte C-Musikerin Heidi Wohlfahrt bereits 40 Jahre ihre Talente in den Dienst der Kirchengemeinde. Dank ernteten darüber hinaus Bianca Kölbel als Solistin der Abendmusik und Rudolf Gruber als unermüdlicher wie tatkräftiger Helfer nicht nur bei der Konzertvorbereitung. Von links Heidi Wohlfahrt, Annemarie Lobinger, Rosa Hagerer, Erika Renner, Heidi Rösel, Bianca Kölbel, Rudolf Gruber und Pfarrerin Ulla Knauer; es fehlt Ursula Herold. Bild: aks

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.