Dieser Abschied fällt schwer

Lokales
Edelsfeld
29.10.2015
0
0

Wenn Joèlle Struffert künftig in Frankreich leben wird, sind viele Kinder und Erwachsene traurig.

"Es war im wahrsten Sinne des Wortes eine bewegende Zeit mit Dir", bemerkte Elisabeth Dehling als Leiterin der Gymnastikgruppe beim FC Edelsfeld treffend. "Abschiedsworte sind da immer schwer zu finden", gab Dehling zu. Seit über 20 Jahren ist Joèlle Struffert bei den Gymnastikstunden als Übungsleiterin dabei. Ob junge Teilnehmer oder etwas reifere Damen, das spielte keine Rolle. "Bewegung ist im Leben immer der richtige Weg", war die Devise von Struffert.

Sowohl das Eltern-Kind-Turnen als auch das alleinige Kinderturnen waren ihr eine Herzensangelegenheit. Sie begleitete regelmäßig den Kinderlauftreff. Ebenso war sie als Übungsleiterin bei der Skigymnastik im Wechsel mit anderen dabei. Regelmäßig zeigte sie in den vergangenen Jahren bei der Landkreislauf-Mannschaft der LSG Edelsfeld ihre läuferischen Fähigkeiten.

Viele Erinnerungen bleiben, die in einem Fotobuch nachzuschauen sind. Jede Teilnehmerin hatte eine eigene Seite dafür gestaltet. Geschenke für die neue Heimat und lukullische Erinnerungen nimmt die beliebte Leiterin mit nach Frankreich. Die ganze Führungsriege des FC Edelsfeld verabschiedete Joèlle Struffert mit einem Dankeschön in Form eines Geschenkkorbes. Die Kinder der Gymnastikgruppen schenkten ihrer Joèlle einen Apfelbaum aus der Oberpfalz mit "wachsenden Bildern" aller Mitwirkenden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.