Elisabeth Dehling jetzt Ehrenmitglied im FC Edelsfeld

Elisabeth Dehling jetzt Ehrenmitglied im FC Edelsfeld (gru) Einen Tagesordnungspunkt reservierte der FC Edelsfeld bei seiner Jahreshauptversammlung (wir berichteten) für Ehrungen. 1. Vorsitzender Manfred Bär hatte dafür eine seltene Auszeichnung auf Lager, die aktuell nur vier der 750 Mitglieder des Fußballclubs vorzuweisen haben. Entsprechend spannend machte er es bei der Laudatio. Doch den Kennern des Vereins genügten schon wenige Schlagworte, um auf den Namen Elisabeth Dehling zu kommen. "Ohne sie wü
Lokales
Edelsfeld
30.03.2015
3
0
Einen Tagesordnungspunkt reservierte der FC Edelsfeld bei seiner Jahreshauptversammlung (wir berichteten) für Ehrungen. 1. Vorsitzender Manfred Bär hatte dafür eine seltene Auszeichnung auf Lager, die aktuell nur vier der 750 Mitglieder des Fußballclubs vorzuweisen haben. Entsprechend spannend machte er es bei der Laudatio. Doch den Kennern des Vereins genügten schon wenige Schlagworte, um auf den Namen Elisabeth Dehling zu kommen. "Ohne sie würde die Abteilung Gymnastik und die Laufsparte wohl nicht oder nicht mehr existieren", war Bär überzeugt. Sie übernehme die Hauptlast der Organisation bei vielen Veranstaltungen. "Wohl alle hier im mittleren Alter waren wohl schon bei ihr im Kinderturnen." Viele habe sie zum Sportabzeichen geführt, das sie selbst schon 28 Mal abgelegt hat. - Im Bild von links stellvertretender Vorsitzender Karl Fischer, 1. Vorsitzender Manfred Bär, Elisabeth Dehling, Schriftführer Manfred Rupprecht und Kassier Michael Heldrich. Bild: gru
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.