Großes Angebot rund ums Kind

Gut 100 Verkäufer bestückten den Basar in der Edelsfelder Schulturnhalle mit ihren Waren Bild: gru
Lokales
Edelsfeld
29.09.2015
6
0
Den Kindergarten und die Schule freut's: Viele Besucher ließen am Wochenende die Kassen des Herbstbasars in der Schulturnhalle klingeln. "Alles, was übrigbleibt, wird als Spende an beide Institutionen weitergegeben", versicherte die Initiatorin Sonja Ertl.

Schlangestehen hieß es zu Beginn des 5. Edelsfelder Baby- und Kinderbasars. Viele wollten die Ersten sein, um ein Schnäppchen zu ergattern. Mit Kind und Kegel kamen sie, um gleich vor Ort Kleidung oder Schuhe zu probieren. Auch gut erhaltene Kinderfahrzeuge, Kinderwagen oder Spielsachen wechselten den Besitzer. Fast 100 Verkäufer sorgten für ein großes Sortiment. Der Zulauf der Kunden hielt über die gesamte Öffnungszeit an.

Neben dem Einkauf konnte sich jedermann mit Kaffee und Kuchen den Besuch in der Aula versüßen. Viele Sonntagnachmittagkuchen wurden mit nach Hause genommen. Sonja Ertl mit den vielen Helferinnen, denen ein Dankeschön für den ehrenamtlichen Einsatz galt, haben wieder volles Engagement gezeigt. Selbst die Gemeinde und der Bräuer Michael Heldrich beteiligten sich unentgeltlich am Baby- und Kinderbasar. Seine Frühjahrsrunde wird am Sonntag, 6. März, eingeläutet.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.