Kindergarten Edelsfeld holt sich zwei Experten ins Haus
Wo Milch herkommt

Jürgen Pirner und Dominik Winter (von links) luden die Kinder ein, mal das Melken zu versuchen. Bild: gru
Lokales
Edelsfeld
02.04.2015
2
0
Manche Kinder glauben heutzutage, dass Kühe lila sind. Deshalb ging der Kindergarten in Edelsfeld bei seinem Jahresthema Bauernhof auch der Frage nach, wo die Milch herkommt.

Die Leiterin Sonja Winter lud dazu als Experten Jürgen Pirner und Dominik Winter vom Bundesverbandes Deutscher Milchviehhalter ein. Sie brachten eine Übungsmelkmaschine mit, an der die Kinder selbst Hand anlegten. Sie erfuhren, dass ein Kalb fast zwei Jahre fressen und faulenzen darf, in denen es zur Kuh heranwächst. Wenn alles passt, gibt sie durchschnittlich 6000 bis 7000 Kilogramm Milch pro Jahr.

20 Liter Milch braucht der Bauer, um ein Kilogramm Butter herzustellen. Aus zehn 10 Litern macht er ein Kilogramm Käse. Den Mädchen und Buben wäre es allerdings fast lieber, wenn daraus Schokomilch würde, die so schmeckt wie die, die sie zum Schluss probieren durften.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.