Reservisten-Familien schießen um eine Weihnachtsgans
Gebratene Trophäe

Auf die Weihnachtsgans freuen sich die Sieger Katrin Oseloff und Matthias Schmidt (im Hintergrund). Vorne die Gewinner der Jugendwertung, die Geschwister Verena und Marie Schuster sowie Eilika Oseloff. Bild: gru
Lokales
Edelsfeld
18.12.2014
7
0
Adventliches Flair verband die Soldaten- und Reservistenkameradschaft Edelsfeld mit einem Wettkampf. Sie lud ihre Mitglieder samt Familien zum Weihnachtsgansschießen in Forsthof ein.

Jeder gab zehn Schuss mit dem Luftgewehr auf Scheiben ab. Um einen Ausgleich zwischen "Profis" und Hobbyschützen zu schaffen, losten die Veranstalter zwei Teilnehmer zusammen. Das Ziel motivierte alle gleichermaßen: eine knusprig gebratene Weihnachtsgans mit Blaukraut und Knödel, vorab Suppe und Brothäppchen mit Gänseleber. Hans-Rainer Heldrich stiftet das Festtagsessen und serviert es mit einer Karaffe Rotwein dazu.

Den Festtagsbraten "erschossen" sich Katrin Oseloff und Matthias Schmidt mit einem gemeinsamen Teiler von 374,4. Der zweite Preis ging an Erwin Hagerer und Benjamin Calhoun; Dritte wurden Simone Schmidt und Martin Oseloff. Als letzte wurden Diana Schuster und Rudi Gruber aufgerufen - das Los wollte es so. Der "Gabentisch" war für alle Teilnehmer gedeckt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.