Verleihung der Deutschen Sportabzeichen
Leistungen belohnt

Stolz präsentierten die Teilnehmer der Sportabzeichen-Abnahme ihre Urkunden. Mit im Bild Bürgermeister Hans-Jürgen Strehl (rechts) und Elisabeth Dehling (Zweite von links). Bild: gru
Lokales
Edelsfeld
31.12.2014
0
0
"Heuer sind es einige weniger als im letzten Jahr, aber es sind Neue dabei und auch eine ganze Familie", freute sich Bürgermeister Hans-Jürgen Strehl bei der Verleihung des Deutschen Sportabzeichens in seiner Gemeinde.

Die "treibende Kraft" für das Training und die daraus resultierenden Erfolge war wie immer Elisabeth Dehling. Zwölf Kinder und Jugendliche sowie vier Erwachsene legten sich ins Zeug, um beim Sprinten, Werfen, Weitsprung und Schwimmen die vorgeschriebenen Leistungen zu erreichen. Als "Früchte" ihres Einsatzes ernteten sie Anstecknadeln und Urkunden. Mehrere Teilnehmer machten das Sportabzeichen schon zum wiederholten Mal. Die Liste führt Elisabeth Dehling an, die das Deutsche Sportabzeichen nun schon in 28 Ausgaben besitzt.

Unterstützung findet der FC Edelsfeld beim TV Sulzbach und der Stadt Sulzbach-Rosenberg durch die Nutzung der Sportanlagen. "Hier stimmen die äußeren Bedingungen, um sehr gute Ergebnisse zu erzielen", betonen die Verantwortlichen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.