Zwei Weihnachtsmärkte laden während der Adventszeit nach Edelsfeld
Viele Angebote

Lokales
Edelsfeld
29.11.2014
0
0
Zahlreiche Stände voller Geschenkartikel, kulinarische Leckereien und stimmungsvolle weihnachtliche Klänge laden den Besucher der beiden Edelsfelder Weihnachtsmärkte zum Verweilen ein.

Bummeln und genießen

Am 2. Adventssonntag startet der Markt des Agenda-Arbeitskreis "Leben, Gemeinschaft, Freizeit" im Hof von Blumen Weigl in der Dorfmitte. Ab 14 Uhr lohnt es sich, durch die Stände mit den verschiedensten Aussteller und Anbietern zu bummeln. Zu bestaunen und zu kaufen gibt es asiatische Kunst, Holzartikel, Bastelarbeiten, Nähereien, Stickereien, Schmuck, Kosmetik, Honig, Wachs, Metallkunst, Produkte vom Hofladen, Blumenladen, Weihnachtskrippen und vieles mehr.

Auf die Weihnachtszeit stimmen musikalisch der katholische Kirchenchor, der evangelische Posaunenchor und die "Dorfspatzen" ein. Nicht fehlen wird auch in diesem Jahr das Angebot, mit der Pferdekutsche durchs Dorf zu fahren.

Der Nikolaus kommt, im evangelischen Gemeindehaus gibt es Märchenlesungen und kuschelweiche Alpakas lassen sich gern von den Kindern streicheln. Das kulinarische Angebot umfasst heiße und kalte Getränke mit und ohne Alkohol, Kaffee und Kuchen, Lebkuchen, Rostbratwürste und Süßigkeiten. Und in der "Saustall-Bar" heißt es "open end".

Nicht weniger romantisch und besinnlich präsentiert sich bereits am 1. Advent der Adventsmarkt in der Seniorenwohnanlage St. Stephanus Edelsfeld.

Ab 13 Uhr werden die Besucher wie schon in den vergangenen Jahren die große Auswahl an verschiedenen Ständen bewundern und sich sicherlich mit den einem oder anderen Weihnachtsgeschenk eindecken.

Allerlei Leckereien

Das Team des Hauses verwöhnt die Gäste mit Bratwürsten, Döner, Glühwein, Kaffee, Kuchen und vielem mehr.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.