Jahreshauptversammlung der CSU Edelsfeld
Das Klima passt

Politik
Edelsfeld
19.04.2016
9
0

Über den Besuch der zwei Edelsfelder Ehrenbürger, Adolf Gnahn und Altbürgermeister Karl Regler, freute sich der CSU-Ortsvorsitzende Peter Mauritz bei der Jahreshauptversammlung besonders. In seiner Begrüßung im Gasthaus Kugler in Eberhardsbühl ging er auf das "sehr gute Klima innerhalb des Ortsverbandes" ein.

In seinem Tätigkeitsbericht wurden zunächst die gesellschaftlichen Aktivitäten, wie die Teilnahme am Edelsfelder Gemeindefest, der gemeinsame Besuch mit dem CSU-Ortsverband Königstein im Freilandmuseum Goglhof und das erste interne Weinfest erwähnt. Aber auch ein geregeltes Vereinsleben mit fünf Vorstandssitzungen, dem traditionellen Kirchweihstammtisch und der Weihnachtsfeier mit Ehrung langjähriger Mitglieder sind Gründe für das solide Vereinsleben, erklärte Mauritz.

Ohne Beanstandung


Als herausragende politische Veranstaltung nannte der Vorsitzende das Fischessen mit dem ehemaligen Europaabgeordneten Martin Kastler in Sigras. Nachdem Schatzmeisterin Christa Haas ihren Bericht vorgestellt hatte und dieser ohne Beanstandung durch die Kassenprüfer blieb, wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Gerhard Graf, Gerd Kölbel und Peter Mauritz wurden als Delegierte für die besondere Kreisvertreterversammlung gewählt, Günter Graf, Sigfried Meier und Stefan Haas sind Ersatzdelegierte.

Volles Programm


Als nächste Veranstaltung kündigte Mauritz die Besichtigung des Krematoriums in Hohenburg am Freitag, 29. April, an. Im Sommer soll eine Besichtigung des sanierten Schlackenbergs in Sulzbach-Rosenberg folgen. Auch die Teilnahme an den Veranstaltungen der Frauen-Union unter Vorsitz von Erika Raum, der alljährliche Ausflug zu den Burgfestspielen in Leuchtenberg sowie die Wanderung zum Mausberg haben im Vereinsleben ihren festen Platz.

Nach den Vorstandsberichten stellte Dr. Harald Schwartz Aktuelles aus dem Landkreis und aus München vor. Während der abschließenden Brotzeit wurde mit dem Abgeordneten darüber diskutiert.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.